Die Chronik

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Die Geschichte des Schwimmvereins vom SV Concordia Emsbüren 1919 e.V.

Nach der Eröffnung der Emsbürener Schwimmhalle im März 1970 wurde sofort mit den Vorbereitungen zur Aufnahme eines regelmäßigen Trainingsbetriebes begonnen. Schwimmmeister Hubert Dulle gründete mit 23 Mitgliedern eine Schwimmabteilung als fünfte Sparte des Vereins SV Concordia Emsbüren.

Am 08.01.1971 wurden wir im Schwimmverband Niedersachsen aufgenommen. 19 Jahre leitete Hubert Dulle die Geschicke der Schwimmabteilung mit großem Erfolg.

Die Abteilung wuchs in kurzer Zeit auf über 300 Mitglieder und zeigte ein breites Leistungsspektrum. Die Concorden waren in allen Klassen erfolgreich  vertreten. Im Bezirk waren wir der leistungsstärkste Verein.

Im Jahre 1989 gab Hubert Dulle die Abteilungsleitung an Mechthild Schüring ab, aber er blieb der Abteilung noch viele Jahre als Trainer und Berater erhalten. Ebenso erfolgreich wurde die Abteilung durch Mechthild weiter geführt, die im Jahre  1995 Unterstützung durch Franz Niemeyer erhielt. Der als Schwimmwart die Abteilung weiter ausbaute und sich als rechte Hand um die Belange der Abteilung kümmerte. Im März 2012 stand Mechthild Schüring nicht mehr als Abteilungsleitung zur Verfügung. Sie wurde zur Ehrenvorsitzende der Schwimmabteilung gewählt. Da aber keiner die ganze Verantwortung alleine meistern wollte, wurde ein Abteilungsteam gebildet, das aus Schwimmwart, Finanzen, EDV und Jugend besteht.

Der Schwimmwart ist auch Schiedsrichter und tatkräftig als Vorsitzender des Kreisschwimmverbandes im Einsatz. Er ist aber seinem Verein treu und sie bringen als Team den Schwimmsport in Emsbüren weiter nach vorn.

Unsere starken Wettkampfmannschaften nehmen regelmäßig an Freundschaftswettkämpfen, Kreis- und Bezirksmeisterschaften teil. Die Besten sind auf den Landesmeisterschaften vertreten und einige schaffen den Aufstieg zur Norddeutschen und schwimmen unter den Top 10 mit.

 

Hier noch einege Bilder aus den Archiv.

Im Jahre 1972 fand die erste Vereinsmeisterschaft statt.

1

Das Bild zeigt die ersten Vereinsmeister: 

Thomas Voß, Wolfgang Breloh, Sabine Nienstaedt, Nicola Simon, Claudia Kelbel, Karl-Heinz Menke und Hubert Timmer. Es gratulieren der 1. Vorsitzende Hans Albers 

und Schwimmmeister Hubert Dulle.

 

 

Im Folgenden ein paar alte Fotos aus vergangenen Zeiten. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere ja noch wieder, oder vielleicht seine Eltern?

 

2

3

4

6

7

13

16

 

 

 

 

 

Wettkampf-Kalender

<<  <  August 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Abzeichen / Pass

schwimmabzeichen

pass

Partner

paus

schuett

tebbel